in der Weihnachtsbäckerei

 

-Plätzchen backen mit Freunden-

-Plätzchenteig-

Zutaten für ca. 2 Bleche:

300g Mehl
1 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
125g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
125g kalte Butter

Zubereitung:
Mehl und Backpulver mischen und durchsieben. In eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Vanillezucker, Zucker, Salz und Ei hineinschütten. Die Butter darauf legen und mit den Messer zerkleinern. Wenn die Butter klein zerhackt ist, mit den Händen zu einen glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen. Jetzt kannst du den Teig portionsweise ausrollen und ausstechen. Bei 180 Grad 10-12 Minuten backen.

Tipp:        Falls du den Teig mal anders möchtest – hier ein paar Ideen!

  • statt Zucker – Banane oder Rohrzucker
  • getrocknete Früchte, gezuckerter Ingwer
  • gemahlene Mandeln/ Haselnüsse (für einen Teil Mehl)
  • Gewürze (Piment, Spekulatius-Gewürz, Zimt)

-Zimtsterne-

Zutaten für ca. 3 Bleche:

Teig:
500g gemahlene Mandeln
300g Puderzucker
2 TL Zimt
2 Eiweiß
2 EL Amaretto
Glasur:
1 Eiweiß
100g Puderzucker
kleine Prise Salz

Zubereitung:
Mandeln, Zimt und Puderzucker mischen (ggf. Puderzucker sieben).
Das Eiweiß und Amaretto zugeben und mixen (Knethaken).
Mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.
Teig portionsweise ausrollen. Bitte kein Mehl auf die Arbeitsplatte streuen! Der Teig wird mit Puderzucker ausgerollt.

Bei 150 Grad 10-15 Minuten in den Ofen backen. Wenn die Plätzchen abgekühlt sind mit der Glasur bestreichen.

weitere Rezepte:

Vanillekipferl-Rezept findest du unter:
http://www.essen-und-trinken.de/rezept/253354/vanillekipferl.html

Wiener Kipfel gefunden bei:
http://www.essen-und-trinken.de/rezept/282143/wiener-kipferl.html

Blitz-Spekulatius unter:
http://www.essen-und-trinken.de/rezept/329008/blitz-spekulatius.html

 

0 comments on “in der WeihnachtsbäckereiAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *